2. Spieltag U9-Offene Sächsische Meisterschaft

06.07.2015

geschrieben von Trainer

Daniel Drossel

 

Am 05.07.2015 fand der 2. Spieltag der U9 in Chemnitz statt. Da sehr hohe Temperatur zu erwarten waren, einigte man sich mit den anderen Vereinen, schon wesentlich früher zu beginnen. Um den Temperaturen gerecht zu werden, wurde noch eine Trinkpause nach 5 Minuten eingefügt.
Im ersten Spiel gegen Gera I starteten die Chemnitzer mit einem Blitztor von Jakob. Da die Mannschaft kaum spielfähig war, spielten auch die beiden Großen, Jakob und Lucien. Die beiden Mädchen Anna und Judith kamen auch zum Einsatz. Nach 10 Minuten stand es 3:0 für Chemnitz. Im anschließenden Spiel gegen Gera II sollten die beiden Großen mehr miteinander agieren und die beiden Mädchen anspielen. Die daraufhin auch Tore machten. So stand es nach 10 Minuten durch Tore von Judith, Anna und Jakob 5:0.
Da man von Chemnitzer Seite aus für ein Großfeldspiel nicht genug Spieler hatte, zog sich Aaron um und man bekam noch einen Tormann und eine Feldspielerin von Gera. Nachdem man sich einige Zeit „abgetastet“ hatte, konnte Aaron den Ball im Geraer Tor unterbringen. Nun war die Aufgabe für Aaron, die anderen Kinder anzuspielen. Dadurch erzielten auch Jakob und Lucien Tore. In der zweiten Hälfte konnte dann sogar unsere Geraer Ausleihspielerin Antonia zwei Tore erzielen, wobei das zweite Tor ein verwandelter 6 Meter war. So endete dieses Spiel mit 8:2 für Chemnitz. Wir danken Gera für die Leihspieler, die damit dieses Großfeldspiel möglich gemacht haben.
Im anschließenden Kleinfeldspiel gegen den RHC Aufbau Böhlitz-Ehrenberg ging es dann um den Meistertitel, da Böhlitz, genau wie Chemnitz, beide Spiele gegen Gera gewonnen hatte. Die noch angereisten Auswechselspieler Soe und Paolo konnten nun die Mannschaft unterstützen. Lange Zeit lieferten sich die beiden Mannschafteten einen Schlagabtausch, jedoch konnte keine Mannschaft die Kugel über die Linie der Gegner bringen. Erst in der 9. Minute kam es zur Entscheidung, als Jakob den Ball im Böhlitzer Gehäuse unterbringen konnte. Diesen kappen Vorsprung retteten die Chemnitzer dann über die Zeit.
Damit ist der RSC Chemnitz sächsischer Meister U9. Herzlichen Glückwunsch!

Für Chemnitz spielten
Kleinfeld: Lucien, Jakob, Anna, Judith, Soe und Paolo
Großfeld: Torhüter: Eliana, Tim (beide Gera)
Spieler: Jakob, Lucien, Anna, Aaron, Antonia(Gera)