Der große Traum: Auf acht Rollen zum FC Barcelona

 

Von Thomas Reibetanz
erschienen am 28.07.2017

Foto: Andreas Seidel - Auch auf einem holprigen Fußweg hält er die Balance: Gideon Liebmann hat es als Feldspieler in den Kader der U-17-Nationalmannschaft im Rollhockey geschafft, heute startet das Team zur EM nach Italien.

Gideon Liebmann gehört zum Kader der deutschen U-17-Nationalmannschaft im Rollhockey, die heute zur EM in Italien startet. Sportliche Höhenflüge schafft er trotz schlechter Trainingsbedingungen.


Auf seinen Rollschuhen misst Gideon Liebmann mehr als 1,80 Meter. Und das mit gerade einmal 14 Jahren. "Ich war der kleinste Spieler beim Auswahltraining der Nationalmannschaft", sagt er dennoch und schaut dabei fast ein wenig traurig. Dabei ist es gerade sein Alter, das die Nominierung für die am Montag im norditalienischen Fanano beginnende Europameisterschaft im Rollhockey so bemerkenswert macht. Denn der junge Chemnitzer hat es als einziger Ostdeutscher in den zehnköpfigen Kader der deutschen U-17-Nationalmannschaft geschafft, ein Großteil seiner Mitspieler ist dort bereits zwei Jahre älter als er.

                                                                   Bericht weiterlesen...
                              Spielplan
                                                                   Livestream...
                                                                   News auf Facebook...